spendenbutton

spendenbutton

Leitung Bauernhofladen (m/w/d)

Zur Leitung und Entwicklung unseres Bauernhofladens in der Göppinger Stattmitte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Mitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Verkauf eigener Hofprodukte im Bauernhofladen
  • Präsentation und Entwicklung des Ladensortiments
  • Vermarktung eigener Produkte vom Waldeckhof
  • Durchführung und Steuerung von Inventuren und Warenbestellungen
  • Beachtung rechtlicher Vorschriften hygienischer Besonderheiten und Arbeitsschutzbestimmungen
  • Dokumentation
  • Abstimmung mit Projektleitern und Hofleitung (Landwirtschaft, Produktionsküche, Molkerei)
  • Mitarbeit bei Durchführung von Veranstaltungen
  • Anleitung von Teilnehmer/innen und Erarbeitung von Dienstplänen
  • Teilnehmerbezogene Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst
  • Personelle Vertretung in anderen Fachbereichen

Ihre Voraussetzungen

  • Berufsausbildung/Studium in den Bereichen Verkauf oder Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung im Einzelhandel
  • Praktische Erfahrung im Verkauf von Lebensmitteln, bevorzugt landwirtschaftliche, regionale und Molkerei-Produkte
  • Erfahrung in der Anleitung von Personal
  • Freundliches Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Spaß am Umgang mit Kunden
  • EDV-Kenntnisse
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • FS Kl. B (alt: 3)

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Arbeitsort
Waldeckhof 1, 73035 Göppingen

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

oder an

Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderung gGmbH
Waldeckhof 1
73035 Göppingen

Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung der
Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Stand: 16.03.2021