spendenbutton

spendenbutton

  • Home
  • News
  • 2018
  • 08.06.2018: Transnationaler Fachtag „Strategien gegen Langzeitarbeitslosigkeit“

08.06.2018: Transnationaler Fachtag „Strategien gegen Langzeitarbeitslosigkeit“

Der transnationale Fachtag „Strategien gegen Langzeitarbeitslosigkeit“ stellte unterschiedliche zielgruppenspezifische Ansätze zur Diskussion. In einer Bandbreite von Vorhaben, wie sie im ESF in Baden-Württemberg umgesetzt werden, bis hin zu Integrationsprojekten in benachbarten EU-Staaten in der Donauraumregion wurden verschiedene Maßnahmen vorgestellt.

 

So wurden Fragen erörtert wie: Welche Strategien verfolgt die Arbeitsförderung im Land Baden-Württemberg gegen Langzeitarbeitslosigkeit? 

Gerald Engasser (Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg) stellte den ESF Baden-Württemberg als Innovationsmotor für inklusive Wege in Ausbildung und Beschäftigung vor. Knut Bergmann (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg) berichtete über Strategien gegen Langzeitarbeitslosigkeit im Landesprogramm „Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt“. Martina Musati (Agentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg) informierte über Instrumente der Agentur für Arbeit zur Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit.

Gäste und Projekte aus dem transnationalen Netzwerk ENSIE „european network of social integration enterprises“ nahmen an einem aktiven Praxisaustausch teil. ENSIE ist ein europaweiter Verbund von Sozial- und Beschäftigungsunternehmen, in dem Praxiswissen von 27 Partnerverbünden aus 21 europäischen Staaten gebündelt ist.

 DSC08831 small DSC08835 small 

Mehr Bilder